Musk will den Nachrichtendienst für 44 Millonen Dollar kaufen. - © AFP or licensors
Musk will den Nachrichtendienst für 44 Millonen Dollar kaufen. | © AFP or licensors

NW Plus Logo Auf Eis gelegt - oder nicht? Elon Musk kriegt bei Twitter-Kauf kalte Füße

Verhandlungen über Erwerb des Kurznachrichtendienstes auf Eis gelegt. Analysten vermuten: Tesla-Gründer kann vereinbarten Kaufpreis von 44 Milliarden Dollar nicht stemmen.

Dirk Hautkapp

Washington. Elon Musk, Multi-Unternehmer und reichster Mann der Welt, setzt seinen erratischen Kurs beim angestrebten Kauf des Kurznachrichten-Netzwerks Twitter fort. In einem Tweet um 5.44 Uhr am frühen Freitagmorgen (US-Ostküstenzeit) an seine rund 93 Millionen Anhänger legt der 50-Jährige den zuletzt auf 44 Milliarden Dollar taxierten Deal „bis auf Weiteres” auf Eis. Zwei Stunden später ergänzte er: Bin weiter zur Übernahme entschlossen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG