0
Laut Flughafen Ben Gurion hatten Passagiere die Crew darüber informiert, dass sie Fotos von Flugzeugabstürzen auf ihre Mobiltelefone erhalten hätten. - © picture alliance /
Laut Flughafen Ben Gurion hatten Passagiere die Crew darüber informiert, dass sie Fotos von Flugzeugabstürzen auf ihre Mobiltelefone erhalten hätten. | © picture alliance /

Israel Neun Flugpassagiere wegen Verbreitung von Absturzbildern festgenommen

An Bord der Maschine mit dem Ziel Istanbul waren 165 Passagiere. Die Maschine hob vier Stunden später aus Tel Aviv ab als geplant.

10.05.2022 | Stand 10.05.2022, 20:57 Uhr

Jerusalem (AFP/dpa) . Weil sie Bilder von Flugzeugabstürzen mit anderen Passagieren geteilt und damit den Abflug eines Flugzeuges verzögert haben sollen, sind am Dienstag neun Israelis festgenommen worden.

Mehr zum Thema