0
Die Hochseeinsel Helgoland: Pendeln ist hier schwierig. - © Marcus Brandt
Die Hochseeinsel Helgoland: Pendeln ist hier schwierig. | © Marcus Brandt

Langeoog, Helgoland, Sylt Gastro auf Nordsee-Inseln mit Personalnot - Folgen für Touristen

Die Tourismus-Saison läuft - doch Restaurants und Hotels im Norden haben es schwer, Stellen zu besetzen. Viele Betriebe ziehen Konsequenzen.

Stephanie Lettgen
07.05.2022 | Stand 07.05.2022, 11:33 Uhr
Birgitta von Gyldenfeldt

Lennart Stock

Langeoog/Helgoland/Sylt. Ob in der Küche, im Service oder an der Rezeption - die Nordsee-Inseln klagen über Personalmangel im Gastgewerbe und im Tourismusgeschäft. Ein Problem, mit dem auch Betriebe auf dem Festland zu kämpfen haben. Doch die Bedingungen auf den Inseln erschweren laut Experten die Suche nach Fachkräften zusätzlich. „Es ist einfach noch schwieriger Leute zu überzeugen, von zuhause weg und auf eine Insel zu ziehen“, sagt die Vorsitzende des Dehoga-Bezirksverbandes Ostfriesland, Birgit Kolb-Binder.

Mehr zum Thema