Bei manchen Corona-Patientinnen und Patienten zeigt der Corona-Test auch nach Tagen noch ein positives Ergebnis an - ein Virologe, weiß wieso. - © Pixabay
Bei manchen Corona-Patientinnen und Patienten zeigt der Corona-Test auch nach Tagen noch ein positives Ergebnis an - ein Virologe, weiß wieso. | © Pixabay

NW Plus Logo Fragen und Antworten Keine Corona-Symptome: Was tun bei positivem Schnelltest?

Auch wenn sich Erkrankte nach Tagen wieder gesund fühlen und auf ein negatives Testergebnis hoffen, kann genau das ausbleiben - was Omikron damit zu tun hat.

Jessica Eberle

Freiburg. Nicht immer stimmt die eigene gesundheitliche Verfassung mit dem Ergebnis des Corona-Tests überein: Wer sich mehrere Tage nach einer Infektion mit Covid gesund fühlt, kann dennoch mit einem positiven Testergebnis überrascht werden. Im Interview mit der Rheinischen Post berichtet der Virologe Hartmut Hengel vom Universitätsklinikum in Freiburg, wie dieses Phänomen mit der Omikron-Variante zusammenhängen könnte und welche Faktoren noch dazu beitragen, dass das Testergebnis partout nicht negativ wird.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema