Neben Alter, Vorerkrankungen und dem Geschlecht, soll es laut Studien auch andere Risikofaktoren geben. - © Symbolbild/Pixabay
Neben Alter, Vorerkrankungen und dem Geschlecht, soll es laut Studien auch andere Risikofaktoren geben. | © Symbolbild/Pixabay

NW Plus Logo Covid-19 Warum manche Menschen an Corona sterben - und andere nicht

Neben dem Alter und Vorerkrankungen spielen laut diverser Studien auch andere Risikofaktoren eine Rolle: Welche Menschen anfälliger sein sollen als andere.

Jessica Eberle

Berlin. Während die Infektion mit Covid-19 an manchen Menschen spurlos vorbeigeht oder nur milde Symptome hervorruft, erkranken andere schwer und müssen sogar beatmet werden. Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen haben in diversen Studien nach Gründen geforscht, welche Menschen ein größeres Risiko für einen schweren Verlauf mit tödlichen Folgen haben können.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema