Eine Person hält eine SARS-CoV-2-Antigen-Testkassete in der Hand. Das Testergebnis ist negativ. - © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Eine Person hält eine SARS-CoV-2-Antigen-Testkassete in der Hand. Das Testergebnis ist negativ. | © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
NW Plus Logo Fragen und Antworten

So zuverlässig sind Corona-Schnelltests bei Omikron

Omikron breitet sich in Deutschland aus – doch wie zuverlässig können Schnelltests eine Infektion mit der neuen Variante nachweisen?

Maximilian Hett
Kathleen Retzar

Berlin. Die Zahl der Corona-Infektionen hat in Deutschland am Freitag erneut einen Höchststand erreicht. 92.223 Fälle meldeten die Gesundheitsämter an das Robert-Koch-Institut. Durch die sich stark ausbreitende Omikron-Variante hat die Bundesregierung ihre Teststrategie überarbeitet. So ist etwa ein vorzeitiges Freitesten aus der Isolation nicht nur mit PCR-Tests, sondern auch mit „hochwertigen“ Antigentests möglich. Allerdings deuten dem Paul-Ehrlich-Institut zufolge Studien aus den USA an...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG