In der Silvesternacht ist es auf dem Domplatz in Mailand zu mehreren sexuellen Übergriffen auf junge Frauen gekommen. - © picture alliance / Daniel Kalker
In der Silvesternacht ist es auf dem Domplatz in Mailand zu mehreren sexuellen Übergriffen auf junge Frauen gekommen. | © picture alliance / Daniel Kalker
NW Plus Logo Polizei ermittelt

Silvesternacht in Mailand: Sexuelle Übergriffe auf dem Domplatz

Neun junge Frauen, darunter zwei Deutsche, werden an Silvester sexuell genötigt. Die Szenen erinnern an die Vorfälle von Köln beim Jahreswechsel 2015/2016.

Julius Müller-Meiningen

Es sollte ein kurzweiliger Silvesterabend in Mailand werden. Stattdessen geriet die Fahrt zum Albtraum. Zwei Studentinnen aus Deutschland wurden am 31. Dezember Opfer sexueller Übergriffe auf dem Domplatz von Mailand. Sie sind nicht die einzigen. Mindestens sieben weitere Frauen sollen in der Silvesternacht in der italienischen Metropole von einem Mob junger Männer bedrängt, beraubt und sexuell genötigt worden sein. „Ich kann immer noch nicht schlafen“, sagte eine der 20 Jahre alten Studentinnen aus Mannheim dem Corriere della Sera Tage nach den Vorfällen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG