Ein Mann mit Maske spaziert an einem Dezembermorgen an dem wenig besuchten Strand Las Teresitas. - © picture alliance/dpa
Ein Mann mit Maske spaziert an einem Dezembermorgen an dem wenig besuchten Strand Las Teresitas. | © picture alliance/dpa
NW Plus Logo Urlaubsländer

Omikron auf dem Vormarsch auf Mallorca und Teneriffa

Die Infektionszahlen steigen auch in Spanien und Portugal. Nun hagelt es Stornierungen.

Ralph Schulze

Schlechte Nachrichten für Urlauber, die ihre Weihnachtsferien in Spanien und Portugal verbringen wollen: Die beiden südeuropäischen Ferienländer, die wegen ihrer sehr hohen Impfquoten darauf vertrauten, dass die neue Corona- und Omikron-Welle an ihnen vorbeigeht, melden nun plötzlich einen Infektionstsunami. Dabei hatten Zehntausende Nordeuropäer, die über die Feiertage in den milden Süden reisen wollen, eigentlich gehofft, sich am Mittelmeer oder Atlantik vom heimischen Corona-Stress erholen zu können...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG