0
Elbphilharmonie - © Foto: Markus Scholz/dpa
Konzert mit coronabedingt reduziertem Publikum in der Hamburger Elbphilharmonie. | © Foto: Markus Scholz/dpa

Pandemie Kulturbranche nach Corona-Beschlüssen uneins

03.12.2021 | Stand 03.12.2021, 17:08 Uhr

Hamburg - Nach den Beschlüssen der Bund-Länder-Runde gibt es in Teilen der Kulturbranche Erleichterung, dass viele Veranstaltungen weiter möglich sind. Einige Kulturschaffende berichten aber von großen Schwierigkeiten. Theater- oder Konzertbesuche sind zwar weiterhin erlaubt - allerdings nicht im großen Rahmen. Das sorgt beim Bundesverband der Konzert- und Veranstaltungswirtschaft für Bestürzung.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG