0
Gurtpflicht - © Foto: picture alliance / dpa
Seit 1984 ist wird das Fahren ohne Gurt mit einem Bußgeld geahndet. | © Foto: picture alliance / dpa

Gesellschaft Von Gurten und Rauchern: Verbotsdebatten in Deutschland

Der Wunsch nach Selbstbestimmung ist tief in uns verwurzelt. Kein Wunder also, wenn staatlich verordnete Regeln manchen Zeitgenossen mitunter rebellisch machen - so sinnvoll sie auch sein mögen.

Michael Kirner
27.11.2021 | Stand 27.11.2021, 11:49 Uhr |

Berlin. Seit Menschengedenken regeln Pflichten und Verbote das gesellschaftliche Zusammenleben. Doch was den einen unverzichtbar erscheint, löst bei anderen Trotz und Widerstand aus - wie im Kampf gegen die Corona-Pandemie.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG