0
Eine Trauernde an der Gedenkstätte für die Opfer der Weihnachtsparade in Waukesha. - © REUTERS
Eine Trauernde an der Gedenkstätte für die Opfer der Weihnachtsparade in Waukesha. | © REUTERS

Mordanklage erhoben Amokfahrt bei US-Weihnachtsparade: Kind erliegt seinen Verletzungen

Die Opferzahl steigt damit auf sechs. Der mutmaßliche Täter dürfte im Fall einer Verurteilung den Rest seines Lebens hinter Gittern verbringen.

24.11.2021 | Stand 24.11.2021, 07:43 Uhr

Waukesha (dpa). Der mutmaßliche Täter, der mit einem Geländewagen in eine Weihnachtsparade in den USA gerast war, ist des fünffachen Mordes angeklagt worden. Das erklärte die Staatsanwaltschaft am Dienstag während einer Gerichtsanhörung in der Kleinstadt Waukesha im US-Bundesstaat Wisconsin.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG