0
Rembrandt-Ausstellung - © Foto: Arne Dedert/dpa
"Selbstbildnis mit Samtbarett und Mantel mit Pelzkragen (1634)" von Rembrandt im Städel. | © Foto: Arne Dedert/dpa

Große Ausstellung «Nennt mich Rembrandt!» im Frankfurter Städel

05.10.2021 | Stand 05.10.2021, 16:52 Uhr |

Frankfurt/Main - Wie wurde aus dem Müllerssohn aus Leiden die «Marke Rembrandt»? Das Frankfurter Städel-Museum rückt in diesem Herbst einen der größten niederländischen Künstler in den Fokus.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG