Der Ausfall von WhatsApp, Facebook und Instagram am Montag betraf weltweit 3,5 Milliarden Nutzer. - © Pexels (Symbolfoto)
Der Ausfall von WhatsApp, Facebook und Instagram am Montag betraf weltweit 3,5 Milliarden Nutzer. | © Pexels (Symbolfoto)
NW Plus Logo Social Media

Wie Whatsapp, Facebook und Co. unser Leben bestimmen

Nur wenige Stunden waren Facebook und seine Dienste wegen eines Konfigurationsfehlers außer Betrieb. Das reichte aber, um zu zeigen, wie groß ihr Einfluss auf die Kommunikation auch in Deutschland ist.

Sebastian Fischer

Berlin. Ist der kleine Bruder nach dem Familienbesuch wieder gut daheim angekommen? Fällt morgen die erste Stunde für die Klasse nun aus oder nicht? Wann war gleich nochmal der Geburtstag der Schulfreundin aus der Oberstufe? Informationen, die massiv unser Privatleben und den Alltag bestimmen, waren am Montag für sechs Stunden nicht abrufbar. Vom Ausfall von WhatsApp, Facebook und Instagram waren weltweit 3,5 Milliarden Nutzern betroffen, in Deutschland schauten Millionen ungläubig auf ihre Smartphones. Vieles ging nicht mehr...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG