0
Fortschrittsstudie zur audiovisuellen Diversität - © Foto: Christoph Soeder/dpa
Die Medienwissenschaftlerin Elizabeth Prommer (l-r), Maria Furtwängler und ihre Tochter Elisabeth Furtwängler bei der Präsentation der Fortschrittsstudie «Sichtbarkeit und Vielfalt: Fortschrittsstudie zur audiovisuellen Diversität» in Berlin. | © Foto: Christoph Soeder/dpa

Studie zu Diversität Viele weiße Männer im Fernsehen

05.10.2021 | Stand 05.10.2021, 16:04 Uhr

Berlin - Die Wissenschaftlerin bringt es etwas zynisch auf diesen Nenner: Immer noch sehe man im Fernsehen überwiegend weiße Männer ohne Migrationshintergrund, die nicht behindert sind und keine homosexuelle Orientierung haben.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG