0
Ines Stilling, Generalsekretärin im Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, und Georg Pölzl, Generaldirektor der Österreichischen Post AG, präsentieren die neue  Briefmarke. - © dpa
Ines Stilling, Generalsekretärin im Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, und Georg Pölzl, Generaldirektor der Österreichischen Post AG, präsentieren die neue  Briefmarke. | © dpa
Kurios

Österreichs Post bringt Briefmarke aus FFP2-Masken heraus

Im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen bereits eine Klopapier-Marke als Symbol der Coronavirus-Pandemie auf den Markt gebracht.

15.09.2021 | Stand 15.09.2021, 12:49 Uhr

Wien (dpa) - Sie sind aus unseren Gesichtern schon lange nicht mehr wegzudenken, nun können sie in Österreich auch auf Briefe geklebt werden: Die österreichische Post hat eine Sonderedition aus dem Material von FFP2-Masken herausgebracht. Das teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Mehr zum Thema