0
Der BDHS hat ein neues Positionspapier beschlossen. - © picture alliance/dpa (Symbolbild)
Der BDHS hat ein neues Positionspapier beschlossen. | © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Neues Positionspapier Schützen: "Die AfD versucht permanent, uns zu vereinnahmen"

Eine Mitgliedschaft in einer der christlichen Schützenbruderschaften im BHDS sei „unvereinbar" mit einer Mitgliedschaft in der Partei AfD.

24.08.2021 | Stand 24.08.2021, 12:35 Uhr

Langenfeld (dpa). Die christlichen Schützenvereine unter dem Dach des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften (BHDS) sollen sich künftig deutlicher von der AfD abgrenzen können. „Die AfD versucht permanent uns zu vereinnahmen. Da wollen wir ein eindeutiges Zeichen der Abgrenzung setzen und den Vereinen Argumente zur Hand geben", sagte Bundesschützenmeister Emil Vogt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG