NW News

Jetzt installieren

0
Bereits im Februar berichteten Medien von mehreren Frauen, deren Regelblutung nach einer Covid-19-Impfung zum falschen Zeitpunkt und deutlich stärker auftrat als sonst. - © Symbolbild Dirk Windmöller
Bereits im Februar berichteten Medien von mehreren Frauen, deren Regelblutung nach einer Covid-19-Impfung zum falschen Zeitpunkt und deutlich stärker auftrat als sonst. | © Symbolbild Dirk Windmöller
Coronavirus

Veränderte Menstruation: Hinweise auf Nebenwirkung der mRNA-Impfstoffe

Bei 53 Millionen verabreichten Biontech-Dosen in Frankreich traten in 229 Fällen Unregelmäßigkeiten auf.

Talin Dilsizyan
04.08.2021 | Stand 04.08.2021, 17:36 Uhr
Katharina Thiel

Mit Beginn der Corona-Impfungen wurden auch Stimmen zu unterschiedlichsten Nebenwirkungen laut. Gerade in sozialen Netzwerken häuften sich Berichte über eine veränderte Menstruation nach der Impfung mit den mRNA-Impfstoffen, also Biontech/Pfizer und Moderna. Beim Robert-Koch-Institut werden diese Veränderungen nicht als Nebenwirkung aufgeführt, Forschungen gibt es kaum.

Mehr zum Thema