0
Werner Herzog - © Foto: Matthias Balk/dpa
Werner Herzog legt im Herbst den Roman «Das Dämmern der Welt» vor. | © Foto: Matthias Balk/dpa

Vorschau Was der deutschsprachige Literatur-Herbst verspricht

03.08.2021 | Stand 03.08.2021, 10:58 Uhr

Berlin - (Nobel-)Preisträgerinnen, ein Kult-Filmemacher und ein bekannter Musiker: Der deutschsprachige Literatur-Herbst verspricht interessant zu werden. Werner Herzog überrascht mit einem neuen Roman, Herta Müller hat sich auch wieder ans Werk gemacht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG