Eine Impfung ist das Los für den Jackpot der Impf-Lotterie. - © Pixabay
Eine Impfung ist das Los für den Jackpot der Impf-Lotterie. | © Pixabay
NW Plus Logo Impfskepsis

Corona-Lotterie in den USA: Eine Million Dollar für eine Impfe

Das beste Lockmittel gegen Impfskeptiker? Geld - viel davon. Wie die Amerikanische Impf-Lotterie funktioniert.

Dirk Hautkapp

Washington. Der erste Corona-Millionär der Vereinigten Staaten kommt aus Ohio. Am Mittwochabend, Punkt 19.29 Uhr, wollte der Gouverneur des Bundesstaates, Mike DeWine, den Premieren-Gewinner der „Vax-a-Million”-Lotterie verkünden. Mit der Aktion möchte der Republikaner mit bewährten kapitalistischen Methoden die dem Ziel der Herden-Immunität im Weg stehende Impfskepsis in der Corona-Pandemie zwischen Columbus und Cleveland bekämpfen. Wer über 18 Jahre alt ist und mindestens eine Impfspritze erhalten hat, konnte sich für die aus Steuergeld finanzierte Lotterie anmelden...

Jetzt weiterlesen?
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG