0
Marc Ferro - © Foto: Francois Guillot/AFP/dpa
Marc Ferro ist tot: Als einen der «größten französischsprachigen Historiker seiner Generation» würdigt ihn die Zeitung «Le Monde». | © Foto: Francois Guillot/AFP/dpa

Mit 96 Jahren Französischer Historiker Marc Ferro ist tot

22.04.2021 | Stand 22.04.2021, 19:34 Uhr

Paris - Der international bekannte französische Historiker und Moderator Marc Ferro ist tot. Ferro starb mit 96 Jahren in der Nacht zu Donnerstag, bestätigte die Elite-Hochschule École des Hautes Études en Sciences Sociales (Ehess) der Deutschen Presse-Agentur in Paris entsprechende Berichte. Ferro galt als führender Spezialist für die UdSSR, Russland, Kino und Kriege des 20. Jahrhunderts.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren