0
Die beiden Präparate können vorübergehend für Erstimpfungen nicht mehr verwendet werden. - © picture alliance / TT NYHETSBYR?N
Die beiden Präparate können vorübergehend für Erstimpfungen nicht mehr verwendet werden. | © picture alliance / TT NYHETSBYR?N

Moderna und Biontech Wegen Engpass: Termin-Stopp in Brandenburg für Erstimpfungen

Weil mit Astrazeneca Erstgeimpfte nicht erneut denselben Impfstoff bekommen sollen, benötigt das Land dafür tausende Dosen von Biontech und Moderna.

14.04.2021 | Stand 14.04.2021, 17:11 Uhr |

Potsdam (dpa). Wegen Engpässen bei der Lieferung von Impfstoffen könnten Erstimpfungen gegen das neuartige Coronavirus mit Biontech und Moderna in Brandenburg nach Angaben der Landesregierung in den nächsten Wochen auf Null gefahren werden.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren