Hunter Biden - © Foto: CBS Sunday Morning/ZUMA Wire/dpa
Präsidentensohn Hunter Biden bei einem Interview in der Sendung "CBS Sunday Morning". | © Foto: CBS Sunday Morning/ZUMA Wire/dpa

NW Plus Logo Crack-Sucht Hunter Biden, Ex-Junkie - Der Präsidentensohn und seine Sucht

Hunter Biden wurde zum Alkoholiker und Crack-Junkie. In seinen Memoiren beschreibt der Sohn von Joe Biden unverblümt seinen Abstieg in eine düstere Parallelwelt - und den schwierigen Weg zurück.

Christiane Jacke

Washington. Hunter Biden war ganz unten. Wochenlang verbarrikadierte sich der Sohn von Joe Biden in einer Wohnung in Washington und trank eine Flasche Wodka nach der anderen. Er verließ das Apartment nur, um sich zum Kiosk auf der anderen Straßenseite zu schleppen und wieder zurück. Manchmal konnte er nicht warten, bis er die paar Meter zurück war in seiner Wohnung, sondern nahm unterwegs einen Schluck. „In diesem Stil trank ich täglich zwölf bis sechzehn Stunden lang", erzählt Hunter Biden. „Irgendwann schaffte ich es nicht mehr, mir überhaupt noch etwas ins Glas zu gießen...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Empfohlene Artikel

Die News-App

Jetzt installieren