0
Der Eingriff in die Grundrechte sei nicht vom Infektionsschutzgesetz gedeckt. - © picture alliance / dpa
Der Eingriff in die Grundrechte sei nicht vom Infektionsschutzgesetz gedeckt. | © picture alliance / dpa

Corona-Maßnahme Gericht gibt Eilanträgen zu Ausgangsbeschränkungen in Hannover statt

Damit sei die Pflicht der Antragsteller ausgesetzt, die Beschränkungen zu beachten, so das Gericht.

03.04.2021 | Stand 03.04.2021, 08:58 Uhr

Hannover (dpa). Das Verwaltungsgericht Hannover hat mehreren Eilanträgen gegen Corona-Ausgangsbeschränkungen in der Region der niedersächsischen Landeshauptstadt stattgegeben.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren