NW News

Jetzt installieren

0
Die Imfpungen mit Astrazeneca wurden auch in Deutschland vorübergehend ausgesetzt. - © AFP
Die Imfpungen mit Astrazeneca wurden auch in Deutschland vorübergehend ausgesetzt. | © AFP
Europäische Arzneimittelbehörde

EMA: "Die Impfung mit Astrazeneca ist sicher und wirksam"

Nach der WHO sieht auch die EMA keine höheren Risiken. Doch es gibt eine Warnung auf dem Beipackzettel. Damit könnten die Impfungen wieder aufgenommen werden.

18.03.2021 | Stand 18.03.2021, 20:47 Uhr

Amsterdam (dpa). Die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) hat die Sicherheit des Corona-Impfstoffs von Astrazeneca bekräftigt. Allerdings werde eine extra Warnung hinzugefügt vor möglichen, sehr seltenen Fällen von Blutgerinnseln (Thrombosen) in Hirnvenen. Das teilte die EMA am Donnerstag in Amsterdam nach einer Sondersitzung des Sicherheitsausschusses mit.

Mehr zum Thema