0
Masken gelten als wichtiges Schutzmittel in der Corona-Pandemie. Aber nur, wenn sie richtig getragen werden. - © Pixabay
Masken gelten als wichtiges Schutzmittel in der Corona-Pandemie. Aber nur, wenn sie richtig getragen werden. | © Pixabay

Corona-Schutz Aerosol-Experte: Deutschland beim Masken-Tragen "Entwicklungsland"

Gerhard Scheuch, Mitglied der Gesellschaft für Aerosolforschung, sagt, Deutschland sei "rückständig" bei der Verwendung von Masken. Der Experte beschreibt außerdem, warum Aerosole so tückisch sind.

18.03.2021 | Stand 18.03.2021, 09:41 Uhr

Köln (dpa). Deutschland ist nach Einschätzung des Aerosol-Experten Gerhard Scheuch noch ein "Entwicklungsland" beim Tragen von Masken. Das Mitglied der Gesellschaft für Aerosolforschung (GAeF) sagte am Mittwoch, Mund-Nasen-Masken würden heute durch die Frage charakterisiert, wie gut ihr Material Viren zurückhalten könne. Das sei aber nur ein Parameter - wichtig sei auch der richtige Sitz.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG