0
Der kleine Elefantenbulle trinkt auf diesem Bild zunächst aus einer Flasche. Bei seiner Mutter trank er aber nicht. - © Zoo Osnabrück
Der kleine Elefantenbulle trinkt auf diesem Bild zunächst aus einer Flasche. Bei seiner Mutter trank er aber nicht. | © Zoo Osnabrück

Osnabrück "Wollte nicht trinken": Zoo trauert um eingeschläfertes Elefantenbaby

„Wir haben alles versucht, auch mit Unterstützung vieler Experten, aber nun mussten wir unsere Verantwortung wahrnehmen, damit das Tier nicht unnötig leidet", hieß es aus dem Zoo.

16.02.2021 | Stand 16.02.2021, 22:00 Uhr

Osnabrück (dpa). Im Zoo Osnabrück ist ein kleiner Elefantenbulle nur wenige Tage nach seiner Geburt eingeschläfert worden. Der Zoo sprach von tragischen Ereignissen. „Der kleine Bulle kam am vergangenen Donnerstag zur Welt, aber er wollte einfach nicht bei seiner Mutter trinken, hatte nun bereits starken Durchfall und wurde immer schwächer", sagte der zoologische Leiter Andreas Wulftange am Dienstag.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG