0
Regisseur Klaus Lemke - © Foto: Georg Wendt/dpa
Klaus Lemke bei der Premiere seines Films Bad Boy Lemke beim Filmfest Hamburg 2020. | © Foto: Georg Wendt/dpa

Filme nonstop Klaus Lemke über die Rettung der Kinos

10.02.2021 | Stand 10.02.2021, 11:36 Uhr

München - Klaus Lemke (80), der Rebell unter den deutschen Regisseuren, hat eine Idee, wie sich die Kinobranche vor dem eigenen Niedergang retten könnte: mit Filmen fast in der Endlosschleife und weniger «dummer Werbung».

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG