0
Umarmungen müssen nicht lang sein. - © Symbolbild: pixabay
Umarmungen müssen nicht lang sein. | © Symbolbild: pixabay

Weltknuddeltag in Corona-Zeiten Knuddeln - wichtig für die Gesundheit von Leib und Seele

In Zeiten von Kontaktsperren und Abstandsregeln wächst die Sehnsucht - die Sehnsucht nach Nähe, nach Körperkontakt, nach Umarmungen.

Katja Räther
21.01.2021 | Stand 21.01.2021, 08:11 Uhr

Berlin. Im dunklen Corona-Winter ist ausgerechnet das einfachste Heilmittel gegen Angst und Stress für viele Menschen besonders schwer zu bekommen: Eine feste Umarmung. Glücklich sind jene, die den „Weltknuddeltag" (Englisch: National Hugging Day) am 21. Januar ohne Distanzgebote begehen können.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG