0
Shakira - © Foto: Al Diaz/TNS via ZUMA Wire/dpa
Sängerin Shakira hat 100 Prozent ihrer Musikverlagsrechte an das Unternehmen Hipgnosis verkauft. | © Foto: Al Diaz/TNS via ZUMA Wire/dpa

Neil Young, Dylan, Shakira Songrechte als Milliardengeschäft

15.01.2021 | Stand 15.01.2021, 09:44 Uhr

Berlin - Bob Dylan hat es getan, kurz danach Neil Young, jetzt auch Shakira und Mick Fleetwood. Viele andere, die eher zur zweiten Pop-Promi-Reihe gehören, werfen Bedenken ebenfalls über Bord.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG