Helge Schneider bittet Scholz um Korrektur der Finanzhilfe

Der Musiker bittet den Bundesfinanzminister um eine Korrektur der Corona-Finanzhilfe im November.

Mülheim/Ruhr/Berlin. Der Musiker Helge Schneider (65, "Katzeklo") hat Finanzminister Olaf Scholz (SPD) aufgefordert, bei der Berechnung der Corona-Hilfe nicht den Monat November des Vorjahres, sondern einen Durchschnittswert heranzuziehen.