0
Bei dem Zugungklück sind zwei Menschen ums Leben gekommen. - © AFP
Bei dem Zugungklück sind zwei Menschen ums Leben gekommen. | © AFP

Unglück Zwei Tote bei Zugunglück in Portugal

Ein Schnellzug ist in der Nähe von Coimbra auf einen Instandhaltungswagen aufgefahren und teilweise entgleist.

31.07.2020 | Stand 31.07.2020, 22:59 Uhr

Lissabon (dpa). Bei einem Zugunglück in Portugal hat es Medienberichten zufolge mindestens zwei Tote Toten und sieben Schwerverletzte gegeben. Ein Schnellzug vom Typ Alfa Pendular sei am Freitagnachmittag bei der Stadt Coímbra etwa 200 Kilometer nördlich von Lissabon auf einen Instandhaltungswagen gekracht und teilweise entgleist, meldete die Nachrichtenagentur Lusa unter Berufung auf den Sprecher des örtlichen Katastrophenschutzes, Carlos Tavares.

realisiert durch evolver group