0
Im Kommando Spezialkräfte der Bundeswehr hatten sich zuletzt die Hinweise auf rechtsextremistische Verstrickungen gehäuft. - © picture alliance/dpa (Symbolbild)
Im Kommando Spezialkräfte der Bundeswehr hatten sich zuletzt die Hinweise auf rechtsextremistische Verstrickungen gehäuft. | © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Rechtsextremismus-Verdacht Internationale Einsätze der Elitetruppe KSK sollen vorerst beendet werden

Steven Geyer
30.06.2020 | Stand 30.06.2020, 15:24 Uhr

Berlin. Alle internationalen Einsätze des unter wachsendem Rechtsextremismus-Verdacht stehenden Kommandos Spezialkräfte (KSK) sollen vorerst beendet werden.

realisiert durch evolver group