0
Kim Kardashian and Kanye West, stets von Fotografen begleitet.  - © picture alliance / abaca
Kim Kardashian and Kanye West, stets von Fotografen begleitet.  | © picture alliance / abaca

Wirtschaft Milliardenschwere Unterstützung aus Deutschland für Kim Kardashian

Die deutsche Milliardärsfamilie Reimann, der auch der Kosmetik-Konzern Coty gehört, beteiligt sich Kardashians Make-up-Firma KKW Beauty

29.06.2020 | Stand 29.06.2020, 17:37 Uhr

New York (dpa). Der US-Kosmetikkonzern Coty tut sich mit Reality-TV-Star Kim Kardashian West zusammen. Das mehrheitlich von der deutschen Milliardärsfamilie Reimann kontrollierte Unternehmen gab bekannt, mit 20 Prozent bei Wests Make-up-Firma KKW Beauty einzusteigen. Coty legt dafür 200 Millionen Dollar (177 Millionen Euro) hin, insgesamt wird KKW bei dem Deal mit einer Milliarden Dollar bewertet. Damit muss Kardashian West sich mit etwas weniger begnügen als ihre Halbschwester Kylie Jenner, deren Firma Coty beim Einstieg im Januar auf 1,2 Milliarden Dollar taxiert hatte.

realisiert durch evolver group