NW News

Jetzt installieren

0
Mit Schüssen aus Schreckschusswaffen, "Burnouts" und Motorengeheul feierten mehrere Hochzeitsgesellschaften und sorgten damit für Polizeieinsätze - Symbolbild. - © picture alliance / dpa
Mit Schüssen aus Schreckschusswaffen, "Burnouts" und Motorengeheul feierten mehrere Hochzeitsgesellschaften und sorgten damit für Polizeieinsätze - Symbolbild. | © picture alliance / dpa

Siegen/Hamburg Schüsse und blockierte Autobahn: Hochzeitsgesellschaften sorgen für Chaos

Marc Schröder
26.03.2018 | Stand 26.03.2018, 15:25 Uhr

Siegen/Hamburg/Lübeck. Teilnehmer von Hochzeitskorsos haben am Wochenende gleich in mehreren Bundesländern für Chaos und Schrecken gesorgt. Sie waren für Schüsse in die Luft, "Burnouts" der Autoreifen und die kurzzeitige Blockade einer Autobahn verantwortlich.