0
Erhofft sich von dem Bürgergeld, dass es den Zusammenhalt in der Gesellschaft stärkt: Hubertus Heil. - © Britta Pedersen/dpa
Erhofft sich von dem Bürgergeld, dass es den Zusammenhalt in der Gesellschaft stärkt: Hubertus Heil. | © Britta Pedersen/dpa

Soziales Heil wirbt für Bürgergeld - Schlusspunkt nach langem Ringen

Nur eineinhalb Stunden braucht der Vermittlungsausschuss, um den Weg fürs Bürgergeld freizumachen. Der Staat will mit Millionen Arbeitslosen künftig anders umgehen. Für die Linken ist der Kompromiss keine echte Reform.

Basil Wegener
24.11.2022 | Stand 24.11.2022, 20:29 Uhr |

In einem hitzigen Schlagabtausch zum geplanten Bürgergeld hat Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) den Bundestag zur Zustimmung beim finalen Votum aufgerufen. Nach den Parlamentariern sollen an diesem Freitag die Länder im Bundesrat über die Sozialreform abstimmen.

Mehr zum Thema