0
Anwohnerin Nina (72) trägt in Slowjansk hölzerne Trümmer in der Nähe ihres Hauses, das durch Beschuss vor einem Monat zerstört wurde. - © Efrem Lukatsky/AP/dpa
Anwohnerin Nina (72) trägt in Slowjansk hölzerne Trümmer in der Nähe ihres Hauses, das durch Beschuss vor einem Monat zerstört wurde. | © Efrem Lukatsky/AP/dpa

Russische Invasion Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Jürgen Bätz
30.10.2022 | Stand 31.10.2022, 05:36 Uhr
Ulf Mauder

Benno Schwinghammer

Mit der Aussetzung des internationalen Abkommens zum Export von Getreide aus der Ukraine übers Schwarze Meer hat Russland neue Empörung auf sich gezogen. Westliche Regierungen appellierten am Sonntag an Präsident Wladimir Putin, die Verpflichtungen aus der im Sommer geschlossenen Übereinkunft einzuhalten.

Mehr zum Thema