0
Bundeskanzler Olaf Scholz, dier niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil und Hendrik Wüst, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, auf dem Weg zu einer Pressekonferenz. - © Bernd von Jutrczenka/dpa
Bundeskanzler Olaf Scholz, dier niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil und Hendrik Wüst, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, auf dem Weg zu einer Pressekonferenz. | © Bernd von Jutrczenka/dpa

Energiekrise Vor Niedersachsen-Wahl: Kaum Bewegung bei Entlastungen

Andreas Hoenig
05.10.2022 | Stand 06.10.2022, 10:50 Uhr
Theresa Münch

Marc Niedzolka

Nach der Bund-Länder-Runde zur Finanzierung neuer Energiepreis-Entlastungen ist die Unzufriedenheit groß. Gaspreisbremse, Wohngeld-Finanzierung, Nachfolgelösung für das 9-Euro-Ticket - auf vielen Fragen hatte es am Dienstag keine Antwort gegeben.

Mehr zum Thema