0
- © Außenministerium Taiwan/dpa
Die Delegation von Bundestagsabgeordneten um den CDU-Politiker Klaus-Peter Willsch (M) mit Taiwans Vize-Außenminister Alexander Tah-ray Yui (2.v.r). | © Außenministerium Taiwan/dpa

Konflikte Taiwan-Besuch: Abgeordnete weisen Chinas Drohungen zurück

03.10.2022 | Stand 03.10.2022, 23:37 Uhr

Chinas Drohungen gegen Taiwan sind nach Ansicht deutscher Parlamentarier nicht hinnehmbar. Bei dem Empfang einer Bundestagsdelegation durch Taiwans Präsidentin Tsai Ing-wen am Montag in Taipeh verglich der Vorsitzende der Abgeordnetengruppe, Klaus-Peter Willsch, die Situation mit dem Vorgehen Russlands gegen die Ukraine. Der Bundestag habe mehrfach deutlich gemacht, «dass wir es nicht für akzeptabel halten, dass sie von einem Nachbarn bedroht werden», sagte Willsch der Präsidentin.

Mehr zum Thema