0
- © Bernd von Jutrczenka/dpa
Die Regierungschefs der Länder bei der Ministerpräsidentenkonferenz in Berlin. | © Bernd von Jutrczenka/dpa

Ministerpräsidentenkonferenz Länder wollen Energiepreisdeckel für Strom, Gas und Wärme

29.09.2022 | Stand 29.09.2022, 05:31 Uhr

Die Länder fordern einen Energiepreisdeckel für Strom, Gas und Wärme, um die Kosten-Explosionen für Privathaushalte und Unternehmen zu begrenzen. Das kündigte Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) nach einer Sonderkonferenz der Ministerpräsidenten zum geplanten Entlastungspaket III in Berlin an.

Mehr zum Thema