0
- © John Macdougall/AFP Pool/dpa
Wegen der Corona-Infektion von Bundeskanzler Olaf Scholz wird das Treffen mit NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst (l) und den weiteren Länder-Regierungschefs verschoben (Archivbild). | © John Macdougall/AFP Pool/dpa

Krisen in Deutschland Bund-Länder-Runde mit Kanzler zum Entlastungspaket vertagt

27.09.2022 | Stand 27.09.2022, 14:45 Uhr

Die für diesen Mittwoch geplanten Bund-Länder-Beratungen mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) werden wegen seiner Corona-Infektion vertagt. Der Vorsitzende der Ministerpräsidentenkonferenz (MPK), Nordrhein-Westfalens Regierungschef Hendrik Wüst (CDU) erklärte auf Twitter: «Der @Bundeskanzler hat mich gebeten, die Bund-Länder-Beratungen zum #Entlastungspaket zu verschieben, da er aufgrund seiner Isolation nicht persönlich teilnehmen kann.»

Mehr zum Thema