0
- © Uncredited/AP/dpa
Bauarbeiter stellen sich bei einem mobilen Wahllokal in der von Russland unterstützten und von Separatisten kontrollierten Volksrepublik Donezk an, um ihre Stimmzettel für das Scheinreferendum zu holen. | © Uncredited/AP/dpa

Krieg in der Ukraine Ukraine: Scheinreferenden gehen weiter

24.09.2022 | Stand 25.09.2022, 15:28 Uhr

Ungeachtet heftiger internationaler Proteste hat in von Moskau besetzten ukrainischen Gebieten der zweite Tag der Scheinreferenden über einen Beitritt zu Russland begonnen. Russische Staatsmedien zeigten am Samstag erneut Bilder von Bürgern an Wahlurnen. Die völkerrechtswidrigen Abstimmungen in den ostukrainischen Gebieten Luhansk und Donezk sowie in Saporischschja und Cherson im Süden sind auf fünf Tage bis einschließlich kommenden Dienstag angesetzt.

Mehr zum Thema