0
- © Mauro Scrobogna/LaPresse/dpa
Der Vorsitzende der Demokratischen Partei Italiens, Enrico Letta, bei der Eröffnung des Wahlkampfes in Rom. | © Mauro Scrobogna/LaPresse/dpa

Parlamentswahl Was man zur Wahl in Italien wissen muss - ein Überblick

23.09.2022 | Stand 24.09.2022, 07:32 Uhr

Italien wählt an diesem Sonntag ein neues Parlament. Nach dem Aus der Regierung von Ministerpräsident Mario Draghi - die derzeit nur noch geschäftsführend im Amt ist - winkt den rechten Parteien ein Sieg. Neue Ministerpräsidentin könnte Giorgia Meloni von der nationalistischen Partei Fratelli d'Italia werden. Ein Überblick:

Mehr zum Thema