0
- © Jason Decrow/AP/dpa
Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj spricht vor den Vereinten Nationen. | © Jason Decrow/AP/dpa

Russische Invasion Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

22.09.2022 | Stand 22.09.2022, 15:17 Uhr

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat vor den Vereinten Nationen eine Bestrafung Russlands für den Angriffskrieg gegen sein Land verlangt. «Es wurde ein Verbrechen gegen die Ukraine begangen, und wir fordern eine Bestrafung», sagte Selenskyj in einer Videobotschaft vor der UN-Vollversammlung in New York. Russland müsse bestraft werden für das Morden, die Folter, die Erniedrigungen und die desaströsen Turbulenzen, in die es die Ukraine gestürzt habe.

Mehr zum Thema