0
- © Gerald Matzka/dpa
Der Musiker und Sänger Gil Ofarim im August 2021 in Berlin. | © Gerald Matzka/dpa

Nach Antisemitismus-Vorwürfen Anklage gegen Gil Ofarim zugelassen

21.09.2022 | Stand 22.09.2022, 15:09 Uhr

Wegen der Antisemitismus-Vorwürfe gegen ein Leipziger Hotel muss sich der Musiker Gil Ofarim vor Gericht verantworten. Das Landgericht Leipzig teilte am Mittwoch mit, dass es die Anklage wegen falscher Verdächtigung und Verleumdung zugelassen und das Hauptverfahren eröffnet habe. Der Prozess soll am 24. Oktober beginnen.

Mehr zum Thema