0
- © Uncredited/AP/dpa
Demonstranten werfen in Teheran während eines Protestes gegen den Tod von Mahsa Amini Steine auf Polizeieinheiten. Der Tod der 22-Jährigen hat landesweit Trauer und Empörung ausgelöst. | © Uncredited/AP/dpa

Mahsa Amini «Wir kämpfen, wir sterben»: Proteste und Unruhen im Iran

21.09.2022 | Stand 22.09.2022, 08:55 Uhr

Erneut sind im Iran nach dem Tod einer jungen Frau Tausende Menschen auf die Straßen gegangen. Bei den landesweiten Protesten wurden nach Angaben iranischer Medien vom Mittwoch auch mindestens sechs Menschen getötet. Unter ihnen seien mindestens ein Polizist und fünf weitere Teilnehmer der Proteste. Die genaueren Umstände ließen sich zunächst nicht überprüfen.

Mehr zum Thema