0
- © Michael Kappeler/dpa
Bundeskanzler Olaf Scholz spricht vor den Delegierten in der UN-Generaldebatte. | © Michael Kappeler/dpa

Vereinte Nationen Russlands Teilmobilmachung sorgt für heftige Debatte bei UN

Michael Fischer
21.09.2022 | Stand 22.09.2022, 04:55 Uhr

Die russische Anordnung einer Teilmobilisierung der eigenen Streitkräfte im Angriffskrieg gegen die Ukraine hat weltweit Besorgnis und Kritik ausgelöst. Russlands Präsident Wladimir Putin kündigte in einer Fernsehansprache am Mittwochmorgen an, noch am selben Tag mit der Aktion zu beginnen. Verteidigungsminister Sergej Schoigu nannte 300.000 Reservisten, die mobilisiert werden sollen. Knapp sieben Monate nach Beginn des Krieges will der Kreml so auch Personalprobleme an der Front lösen.

Mehr zum Thema