0
- © Bernd Weißbrod/dpa
Für Corona-Auffrischimpfungen gibt es inzwischen angepasste Präparate. | © Bernd Weißbrod/dpa

Coronavirus Omikron-Impfstoffe: Was die Stiko sagt

Gisela Gross
20.09.2022 | Stand 23.09.2022, 19:53 Uhr

Nach der Zulassung von an die Omikron-Variante angepassten Impfstoffen spricht sich die Ständige Impfkommission (Stiko) für deren bevorzugten Einsatz bei Auffrischimpfungen aus. Das Gremium bleibt allerdings bei der bisherigen Linie, zweite Covid-19-Booster nur bestimmten Gruppen wie Menschen ab 60 Jahren ans Herz zu legen. Das geht aus einer Stiko-Mitteilung vom Dienstag zu einem Beschlussentwurf hervor. Änderungen daran sind noch möglich.

Mehr zum Thema