0
- © Grigory Sysoyev/ITAR-TASS/dpa
Die russische Popsängerin Alla Pugatschowa auf einem Archivbild aus dem Jahr 2009. | © Grigory Sysoyev/ITAR-TASS/dpa

Ukraine-Krieg Russische Popdiva Pugatschowa nach Kriegskritik angefeindet

19.09.2022 | Stand 20.09.2022, 08:25 Uhr

Nach ihrer Kritik an Russlands Angriffskrieg in der Ukraine ist die bekannte russische Popsängerin Alla Pugatschowa in ihrer Heimat unter Druck geraten. «Diese Dichterlinge, Harlekine und Gaukler brauchen bloß eine Möglichkeit zu singen und zu tanzen, zu feixen und vulgär klugzuscheißen», kommentierte der Leiter der Menschenrechtskommission des russischen Präsidenten, Waleri Fadejew, am Montag auf der offiziellen Webseite der Institution Pugatschowas Forderung nach Frieden. Eins der bekanntesten Lieder Pugatschowas heißt «Harlekino». Auch der kremlnahe russische Rapsänger Timati zog über den angeblich fehlenden Patriotismus der Sängerin her.

Mehr zum Thema