0
- © Sergei Bobylev/Pool Sputnik Kremlin/AP/dpa
Kremlchef Wladimir Putin beim Gipfeltreffen der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ). | © Sergei Bobylev/Pool Sputnik Kremlin/AP/dpa

Angriffskrieg in der Ukraine Experten: Putin baut auf Alternativen zu regulären Truppen

19.09.2022 | Stand 20.09.2022, 07:04 Uhr

Angesichts bedeutender Verluste bei seinen Streitkräften im Ukraine-Krieg ist Russlands Präsident Wladimir Putin nach Ansicht unabhängiger Militärexperten immer stärker auf Alternativen angewiesen. Der Kreml konzentriere sich zunehmend darauf, schlecht vorbereitete Freiwillige in irregulären improvisierten Einheiten zu rekrutieren, statt sie als Reserve oder Ersatz für reguläre russische Truppen einzusetzen, schrieben die Analysten des Institute for the Study of War (ISW) mit Sitz in Washington am Sonntagabend (Ortszeit).

Mehr zum Thema