0
- © Michael Kappeler/dpa
Die Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht vergangene Woche im Bundestag. | © Michael Kappeler/dpa

Streit in der Linken Wagenknecht verteidigt «Wirtschaftskrieg»-Rede

14.09.2022 | Stand 15.09.2022, 03:16 Uhr

Die Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht hat ihre umstrittene Bundestagsrede zum Stopp der Russland-Sanktionen gegen Kritik aus den eigenen Reihen verteidigt. «Ich habe selten nach einer Rede so viel Zustimmung aus der Bevölkerung erhalten wie in diesem Fall», sagte die frühere Fraktionsvorsitzende der Deutschen Presse-Agentur. Der Grundsatzstreit in der Linken ist aber nicht erledigt. Fraktionschef Dietmar Bartsch warnte vor «Spaltungsversuchen».

Mehr zum Thema